Ausstellung: Lippe und andere Paradiese

In der Zeit vom 15.09. bis 31.12.2016 stellt Frau Vera Kunas ihre Werke „Lippe und andere Paradiese“ aus.

Vernissage Lippe und andere Paradiese

„Lippe und andere Paradiese“

Seit einigen Jahren setzt sich Vera Kunas in ihrer Malerei mit lippischen Feld- und Stadtansichten auseinander. Dabei taucht sie ihre in Acryl gemalten Orte zuweilen in ein flimmerndes Farbenspiel von Licht und Schatten. Obwohl das Kolorit ins Expressive spielen kann, ist der Malerin die Wiedererkennbarkeit der dargestellten Landschaft wichtig. So wird Nichts weggelassen, Nichts hinzugefügt, weshalb auch Strommasten oder Verkehrsschilder erfasst werden.

Die Ausstellung im Medicum präsentiert außerdem eine Serie von „Paradiesbildern“. Sie entstand seit 2015, angeregt durch eine Reise im australischen Regenwald. In diesen Dschungelansichten stehen konturierte Figuren oder Symbole für menschliche Begebenheiten wie „Zurückgezogenheit“, „Zweisamkeit“ oder „Freundschaft“.

Vera Kunas, geboren 1961 in Berlin, studierte Kunstgeschichte und Publizistik. Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie in den 90er Jahren bei dem Berliner Künstler André Bednarczik und weiteren Berliner Institutionen. 2009 zieht sie nach Lippe und erteilt in ihrem Atelier in Lage-Heiden Mal- und Zeichenkurse. Sie hat Ausstellungen in der Region und in Berlin und nimmt an den jährlichen „Offenen Ateliers in Lippe“ teil.

mail [at] vera-kunas.de

www.vera-kunas.de